2018_04_22_tagung_2018

Hier folgt in kürze der Bericht zur Tagung 2018

2017-04-29-tagung-2017

Die Erlebnisburg Hohenwerfen, Heimat des Salzburger Landesfalkenhofes und eines Falknereimuseums, war in diesem Jahr der Tagungsort des Forums Lebendige Jagdkultur e.V. vom 28.04.2017-30.04.2017.
So abwechslungsreich wie das Wetter, welches von Schneefall bis hochsommerlichen Temperaturen reichte, waren die Vortragsthemen und Örtlichkeiten zur Jagdkultur.

Das Jagdschloss Kranichstein bot im April 2016 die passende Kulisse für die 24igste Zusammenkunft des Forums lebendige Jagdkultur e.V.

Im Schatten der Türme des ältesten und größten romanischen Doms tagte das Forum lebendige Jagdkultur in diesem Jahr vom 25. bis zum 26. April 2015.

Höhepunkt der diesjährigen Tagung vom 25.-27. April 2014 im Jagdschloss Saupark war die Veröffentlichung des „ABC der Jagkultur“, das von mehreren Mitgliedern des Forums gemeinsam erstellt wurde.

Die Jahrestagung des Forum lebendige Jagdkultur e.V. fand in diesem Jahr in Oberhaslach im Elsass statt und stand unter dem Thema „Jagdkulturen – ein europäisches Kulturerbe“.

Vom 27. Bis 29 April 2012 fand in Eisenach die Jahrestagung des Forum lebendige Jagdkultur statt. Zwei Themenkreise standen im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen: Im Bereich Kunst die europäische Jagdmalerei und in der aktuellen Jagdpolitik die Probleme der jagdlichen Ethik in der heutigen Zeit.

Auf der Jahrestagung des Forums wurde die Frage "Brauchen wir eine neue Jagdkultur ?" in einem Podiumsgespräch mit jungen Jägern (u.a. die Beauftragte der Jungen Jäger im LJV NRW )mit viel Einsatz diskutiert.

Sonnenschein über dem Sorbenland. Die Regenzeit hatte sich am 28. Mai, dem ersten Veranstaltungstag, mit einigen schnell östlich ziehenden Wolkenfetzen davon geschlichen und ließ nur ab und zu wie Tränen des Abschieds einige Tropfen aus ihren dahineilenden Schatten fallen.